Die Stationen von Werner Weißhardt


Vita Werner Weißhardt


Ausbildung

Am Beginn meiner beruflichen Laufbahn stand die Ausbildung zum Bankkaufmann. Nach dem erfolgreichen Abschluss folgte die Weiterbildung zum Dipl.-Bankbetriebswirt ADG.

Bisherige Tätigkeiten

Bei der Sparkassenorganisation absolvierte ich meine Ausbildung zum Sparkassenbetriebswirt. Hier war ich zuletzt für die gewerbliche Kreditbetreuung zuständig. Im Anschluss daran folgte meine Ausbildung zum Dipl.-Bankbetriebswirt (ADG) bei der Volks- und Raiffeisenorganisation. Zuletzt war ich hier als Vorstand einer Raiffeisenbank tätig.

Nach meiner Banktätigkeit wechselte ich in eine Anwaltskanzlei. Mein Aufgabenfeld umfasste hier die Reorganisation bzw. Restrukturierung von mittelständischen Unternehmen. Seit dem 1.9.2002 bin ich als Unternehmensberater tätig.

Meine Themenschwerpunkte liegen in den Bereichen:
Finanzcontrolling für den Mittelstand mit Planungsrechnungen, monatlichen Soll-Ist-Vergleichen und Prognoserechnungen,Rating sowie der Unterstützung bei Bankgesprächen inkl. der Vorbereitung und Zusammenstellung der hierfür erforderlichen Unterlagen.

Als Mitglied der „redcellsnet eG - Die Genossenschaft der unternehmerischen Kompetenzen" - bieten wir ergänzende Beratungsleistungen von Vertrieb, über Teambildung, Marketing bis hin zum Projektmanagement.


  • „Das Problem zu erkennen ist wichtiger als die Lösung zu finden, denn die genaue Darstellung des Problems führt fast automatisch zur richtigen Lösung.“
    Albert Einstein
  • „Sind die Arbeiten im Voraus festgelegt, so kommt man nicht in Verlegenheit. Sind die Handlungen im Voraus festgelegt, so macht man keine Fehler. Ist der Weg im Voraus festgelegt, so wird er nicht plötzlich ungangbar.“
    Konfuzius
  • „In einem wankenden Schiff fällt um, wer stillsteht und sich nicht bewegt.“
    Ludwig Börne
111